Über Uns

Die Menschen hinter dem Unternehmen



Unser Ziel ist es, Ihnen eine qualitativ hochwertige Beratung in allen Projektphasen zu bieten – von der Analyse, über die Konzeption bis hin zu Umsetzung und Support. Unser junges und engagiertes Spezialisten-Team garantiert Ihnen mit Kompetenz, Innovationen und Kreativität in allen Bereichen eine hervorragende Qualität. Mehr als 12 Jahre erfolgreiche Zusammenarbeit mit unseren Kunden haben einen Erfahrungsschatz aufgebaut, von dem Sie profitieren werden.

Damit Sie sehen können mit wem Sie es zu tun haben, möchten wir uns Ihnen auf dieser Seite kurz vorstellen.



Elena Gebauer
Sales Director

Die Kirche hat den Papst, Hamburgnet hat Elena. Stets organisiert, immer strukturiert und als Einzige den Überblick wahrend, ist Sie die Mama des Unternehmens. Elena pusht uns, wenn’s Zeit wird, Sie zügelt uns, wenn wir übers Ziel hinaus schießen und hat für alles und jeden ein offenes Ohr parat. Wäre Elena die Königin eines Ameisenhaufens, hätte Sie für Ihre 1,8 Mio Arbeiter innerhalb von 5min eine Gewerkschaft, eine Kantine und einen Wandertag arrangiert.

Sebastian Schmitzdorff
CEO & Founder

Er ist DER IT-Crack! Er ist kompetent, erfahren, vielseitig und ist in jedem Bereich der digitalen Welt Zuhause. Darum ist er wohl auch unser aller Chef, unser Vorgesetzter, unser Boss. Merkt man aber nicht viel von. Warum? Zuerst einmal, weil er Floskeln wie „Bitte“ und „Danke“ benutzt. Aber auch, weil er eine (für Chefs eher unübliche) äußerst ausgeprägte soziale Ader hat. Man könnte ihn richtig gern haben – wenn er uns denn beim mittäglichen Kickern nicht immer so alt aussehen lassen würde.

Enisa Kick
Management Assistant

Zu sagen, dass sie “nur” die rechte und die linke Hand der Geschäftsleitung ist, wäre eine absolut unwürdige Beschreibung ihrer tagtäglichen Leistung. Sie ist der achtarmige Krake, sie ist die Hochleistungszentrifuge, sie ist der gelbe Post-It, sie ist das 1000-Seiten-FiloFax, sie ist der blinkende Kalendereintrag und der weisende Zeigefinger unseres geschätzten Chefs. Und wäre das alleine nicht schon genug, fährt sie in ihrer Freizeit illegale Straßenrennen, ist in der YoYo-Nationalmannschaft und näht für die Minions Latzhosen.

Niklas Paul
Senior System Administrator

Sie kennen den Spruch „Lehrjahre sind keine Herrenjahre“? Einer kennt diesen Spruch sicher nicht. Unser Senior Systemadministrator Niklas. Warum? Weil er schon in jedem seiner Ausbildungsjahre stets Herr der Lage war! Immer technikaffin, wissbegierig, hilfsbereit und obendrauf auch noch kritikfähig – so wünscht sich jedes Unternehmen seine Azubis. Selbstverständlich mussten wir uns DIESEN Niklas nach Abschluss sichern. Den hätte uns sonst sicher noch die NASA oder das M.I.T. weggeschnappt! Bei uns macht er übrigens hauptverantwortlich alles was mit Technik zu tun hat.

Johannes Knöbel
Marketing & Logistics Manager

Vor Hamburgnet war er beim MI6. Allerdings wissen wir nicht so genau, was er da gemacht hat. Irgendwelche geheimen Sachen wahrscheinlich und nebenbei noch kurz James Bond ausgebildet. Immer wenn wir ihn danach fragen, sagt er: „Darf ich nicht darüber sprechen, sonst muss ich euch umlegen.“ Aktuell kümmert sich Johannes bei Hamburgnet um alle Marketing-Angelegenheiten – ohne Smoking und ohne Martini, aber mit richtig viel Engagement. Und wer lieb zu ihm ist, darf 'Jonny' zu ihm sagen.

Björn Banow
Account Manager

Ausgebildet, (natürlich) übernommen, somit ein waschechtes Hamburgnet-Gewächs und obendrein schlagfertiger Ostfriese. Spricht neben Englisch, Französisch und Plattdeutsch weitere vierhundertzwanzig Sprachen, inklusive Quechua, fließend. Für komplizierte Berechnungen braucht er keinen Computer sondern lediglich zwei Sekunden Ruhe und ein Stück Schoko. Und wem das nicht reicht, soll wissen, dass unser Björn in der Lage ist, nur mit Kraft seiner Gedanken Kunden-Angebote zu erstellen – während er Bestellungen ausführt und telefoniert. Ja, jeder hätte gerne so einen Björn, aber nur wir haben ihn!

Daniel Schäfer
Media Informatics Specialist

Wäre Daniel Pilot, würde er Düsenjets fliegen. Nur die Schnellsten. Und nur die richtig Bunten. Ist Daniel aber nicht. Daniel ist unser Grafik-Ass. Und er ist der Usain Boldt unter den Programmierern. Seine Devise: Geht nicht gibt’s nicht. Seine Maxime: In der Gelassenheit liegt die Schnelligkeit. Umso erstaunlicher, dass er dabei immer sachlich und konstruktiv bleibt. Kurz um, Daniel ist der Welt schnellster Ruhe-Pol und wir lieben Ihn dafür.

Fabian Pralle
Trainee IT Specialist - System Integration

Fabian, der bei uns eigentlich nur „Fabi-Famous“ genannt wird, war mal Mitglied bei den FANTASTIC FOUR. Da hießen die natürlich noch FANTASTIC FIVE. Aber da man vom Weltretten nicht leben kann, entschloss er sich, bei uns „Fachinformatiker für Systemintegration“ zu lernen. Unbestätigten Meldungen zufolge hat er eine goldene Key-Card zur AREA-51 und dort uneingeschränkten Zugang zu allen Abteilungen. Davon profitiert übrigens hin und wieder unsere Hamburgnet-Technik. Swoooosh!

Kevin Boldemann
Trainee IT Specialist - System Integration

Kevin, einer unserer neuen STAR-Azubis, haben wir aus dem Boot-Camp der XMEN geholt, weil es ihm dort schlicht zu langweilig war. Mit seinen diversen Superhelden-Fähigkeiten passt er sowieso viel besser zu Hamburgnet als irgendwo anders hin. Der Jung‘ lernt bei uns den Beruf des „Fachinformatikers für Systemintegration“. Und in seiner Freizeit repariert er Transformers - aber niemals Decepticons, nur Autobots.