StorONE - TRU Software Defined Storage - Maximale Performance

StorONE S1 - Einfachheit ohne Kompromisse


Eine Speicherlösung, die alles in EINEM Produkt vereint

Die S1-Softwarelösung liefert alle Verbesserungen in der heutigen Speicher-Technologie: hohe Leistung, Dichte und Preiseinsparung auf einem neuen Niveau, für kleine, mittlere und große Unternehmen. So erhalten Sie eine zukunftssichere Lösung, dauerhafte Integrität, unbegrenzte Snapshots und bis zu 1.5 Mio. IOPS in einem 2U-System geliefert. Im Vergleich zu ähnlichen standard Lösungen, profetieren Sie vom geringeren Kosten und etwa Fünf mal schnelleren Leistung, unabhängig von der Hardware oder Protokollen, ob vor Ort oder in der Cloud.


Die 3 Hauptvorteile von S1 TRU Storage

Mit weniger Mehr - Die niedrigste CAPEX

  • Bezahlen Sie weniger als Ihren jährlichen Wartungsvertrag für die niedrigsten Gesamtbetriebskosten (CAPEX und OPEX). Das bedeutet 5x höhere Leistung und Kapazität pro RU oder 80% Einsparung der Speicherkosten, Sie entscheiden.
  • Total Resource Utilization (Gesamte Ressourcennutzung) - extrahieren Sie mehr von den Laufwerken z.B. 70.000 IOPS / einzelne SSD.
  • Keine der proprietären Treiber müssen auf dem Host installiert werden, Konfigurationen entfällt ebenfalls.
  • Bis zu 1.5 Mio IOPS/15 GBps, bis zu 368 TB physische Kapazität in einem 2U-AFA-JBOD.
  • Bis zu 10PB HDD in einem einzigen Gehäuse.
  • Mit einer virtuellen Maschine mit lediglich zwei-Knoten können bis zu 500.000 IOPS / 10GBps bereitgestellt werden.

Integrierter Datenschutz und Speicherung

  • Unbegrenzte Snapshots und redundanz ohne jegliche Leistungseinbußen.
  • Beliebiger Laufwerksausfall pro Volume und keine RAID-Einschränkungen
  • Leistungsstarke Speicherfunktionen in einer einzigen Lösung, die alle Protokolle, Laufwerke, Workloads und Anwendungen unterstützt.
  • Sofortige Sicherung und Wiederherstellung der gesamten Datenmenge innerhalb von Sekunden.
  • Datenschutz für jede Redundanzstufe, pro Volume konfigurierbar.
  • Persistente Integrität ermöglicht die reine Bereitstellung virtueller Maschinen. Für eine konsistente Fehlerbehebung ist keine spezielle Hardware erforderlich.

Unified Enterprise Storage - Einfache Bedienung mit Cloud-ähnlicher Flexibilität.

  • Alle Speicherdienste, einschließlich Datenschutz und Aufbewahrung, arbeiten ohne Leistungseinbußen und ohne zusätzlicher Planung.
  • Alle Speicherprotokolle (FC, iSCSI, NFS, CIFS/SMB und Objekt) werden auf denselben Laufwerken gemeinsam genutzt. Sie benötigen lediglich eine geeignete Netzwerkkarte (HBA oder IP).
  • Sie können verschiedene Laufwerke kombinieren und aufeinander abstimmen, um die maximale Leistung und Dichte zu erhalten, die Sie für Ihre Anwendungen benötigen.
  • Es ist nicht erforderlich, separate Systeme zu verwalten, pro Protokoll zu planen und zu skalieren.
  • Sie erhalten eine FC-Leistung zum gleichen Preis wie die Objektspeicherung.
  • S1 kann ohne Hardwareeinschränkungen auf physischen oder virtuellen Appliances in weniger als 30 Minuten installiert werden.

Technische Voraussetzungen

S1 TRU STORAGE kann auf jedem handelsüblichen Server installiert werden, der die folgenden Anforderungen erfüllt:
  • Server Anforderung:
Beliebiger x86 64-bit Server mit minimum:
Dual Intel Xeon E5-26XX V2 oder besser, 8 Kerne oder mehr, 64GB DRAM oder mehr
Schnittstellen:
OS Festplatte mit 64GB oder mehr
1 Gbps für Management Verbindungs-Port
Beliebige Netzwerkadapter Karte (1/10/25/50/40/100 Gbps) für iSCSI und NAS Verbindungen und/oder...
Beliebige Fiber Channel HBAs (4/8/16/32/128) für FC Verbindungen
SAS Controller mit HBA/JBOD mode
Min. eine Hochgeschwindigkeits-Ethernet-Verbindung zwischen den Knoten (10Gb/s und vorzugsweise höher)
Einzelknoten oder Hochverfügbarkeit (Active-Active, erfordert SAS-Festplatten)
  • Unterstützung:
Virtual Storage Appliance unterstützt:VMware ESX, Hyper-V, KVM, Oracle VM
Host-Initiator unterstützt:Windows, Redhat Linux, Oracle Linux
Unterstützte Datenträger Medium:HDD, SSD, Management UI: Webbrowser, Windows, Linux, Mac OS
Datenschutz:Löschcodierung, N=1,2,4,8,16,32 K=Nutzer-definiert (Limitiert bei Anzal N+K Platten), Snapshots